Mitschrift, 43. GR-Sitzung

  1. GR-Sitzung am 26. Mai 2020

 

Antrag TOP 8 Gebühren Mitttagsbetreuung Schulkinder 2020 / 2021

 

Zu Top 1) Bitte auf Freudenbach ausbessern

 

Zu Top 2) Bericht des Bürgermeisters

– Glungezerbahn: Nebengewerke waren nicht in der Kostenschätzung berücksichtigt

Seilbahntechnik 6.050.000,-

– 5. Mai Wien Einreichung Seilbahn / 50 % Eigenmittel vorweisen / Bestätigung noch nicht eingereicht

Bericht Christian:

– Bauverhandlung Recy

Bericht Karin:

– 28. April: KIGA Vorschriften

– Geburtenkarten ausgeteilt

– Elterngespräche KRIPPE

– Mitarbeitergespräche KIGA und KRIPPE, Dienstag und Mittwoch letzte Woche

– 25. Mai Sitzung Märchenwanderung

 

Zu Top 3) Bericht Substanzverwalter

Kein Bericht

 

Zu Top 4) Finanzierungsplan Glungezerbahn

Aufstellung in der Sitzung

Finanzlage der Gemeinde Tulfes – laut Präsentation (Mittlere Verschuldung 46,64%)

Glungezerbahn: 3 Bauphasen 3.009.211,12

Der Gemeinderat ist darüber in Kenntnis gesetzt worden

 

Zu Top 5) Vergabe Baugrundstück Gallraun

Letzte offene Grundstück die 6 letzten werden erst freigegeben wenn die Erschließung Angererweg erledigt ist

Gatt Raphela  ist verheiratet und hat keine Kinder

Eigentler ist verheiratet und hat Kinder

2 Anträge / 1x Eigentler Antrag Wegscheider / 1x Gatt Antrag Hopplicher

1 Antrag  Karl Angerer schriftliche Abstimmung – 12 dafür / 1 dagegen

  1. Antrag: Eigentler – Abstimmung 7  ja / 5 nein / 1 Enthaltung

 

Ob weitere Grundstücke frei gegeben werden wird im Vorstand besprochen und kommt je nachdem bei der nächsten Sitzung auf die Tagesordnung.

 

6) Ansuchen Zuschuss für Kinderbetreuungskosten

Schreiben der Familie Pickenhan / Waterreus

Zuschuss falls ab April 2021 kein Krippenplatz zur Verfügung steht

Einstimmig gegen einen Zuschuss

 

7) Verpachtung Stallsinsalm

Pächter abgesprungen, keine Bewerbungen in der Zwischenzeit

Schulz Peter und Schulz Hansjörg sind an Martin Wegscheider herangetreten, dass sie gerne gemeinsam mit ihm die Alm pachten möchten.

Martin beschreibt die derzeitige Situation. Martin Parger fragt ob ein Weg gemacht wird, Martin Wegscheider möchte nicht, dass diese Alm mit einem Weg erschlossen wird.

340 Euro Freizeitwohnsitzabgabe, die ersten 3 Jahre 1000 Euro Pacht, dann die selbe Pacht wie Pegger.

Pachtvertrag auf 10 Jahre.

Mario Pfitscher übernimmt den Vorsitz und stellt den Antrag

12 dafür und 1 dagegen

 

Zu 8) Zusatzpunkt: Gebühren Mittagsbetreuung Schulkinder 2020/2021

Laut Liste

Abstimmung: einstimmig

 

Thema Essen Mohr wird auf die nächste Tagesordnung gegeben.

 

Zu 9) Personalangelegenheiten

Kündigung Andrea Auer / Ausschreibung der Stelle mit 30 Stunden

 

Zu 10) Anträge, Anfragen und Allfälliges

– Problematik Kurve Arnold Michael – entspricht nicht dem Verhandelten

EUR 175 000,- sind zu hoch. Vorschlag vom Bürgermeister Beteiligung über eine finanzielle Beteiligung.

 

– Pachtverlängerung Tulfeinalm, Birgit möchte gerne Fenster einbauen und investieren, jedoch möchte sie gleich die Pacht verlängert wisse um weitere 3 Jahre.

 

– 7. Juli Gerichtsverhandlung Kuhattacke vom Vorjahr

 

– Julius merkt an, dass die Salzsteine nicht am Wegesrand angebracht werden sollen.

 

– Brunnen bei der Tulfeinalm, ist kein optimaler Standort dafür. Unfallgefahr (Kuhattacke)

 

– Martin Wegscheider bittet Mario um Vertretung beim Standesamt und Karin bei der Vollversammlung Weggemeinschaft Tannerweg

 

– Humus wird Tulfeinalm aufgebracht

 

– Bauverhandlung Glungezerbahn hängt von der Gemeindeaufsicht ab.

 

– Julius: Angererweg laut Plan, ab blauen Haus rechts Gehsteig bis zum Bach dan Wechsel auf linke Seite bis Feichtner- und nach Feichtner auch links bleiben.

 

– Hans-Peter bedankt sich fürs Abhängen der Evolution Bilder im Gemeindeamt

 

Sitzung beendet um 22:07

facebookmail